AUSVERKAUFT VR-Bankreise - 5. - 12. Juni 2019

Siebenbürgen und die Moldauklöster

Gemeinsam die Welt erleben

Ein Land findet Anschluss an Europa – auf dieser faszinierenden Rundreise sehen wir selbst, wie sich in Rumänien der Wandel in eine demokratische, marktwirtschaftliche Gesellschaft vollzieht.

Wie der Alltag dort aussieht, erfahren wir im Gespräch mit den deutschsprachigen Siebenbürgern, deren wundervolle Altstädte und Kirchenburgen wir besuchen werden.

Wir freuen uns auf die einzigartigen Moldauklöster, sowie auf Natur pur.

Leider sind für dieses Jahr keine Plätze mehr verfügbar. Gerne können Sie uns aber Ihr Interesse an der VR-Bankreise melden, wir informieren Sie dann im nächsten Jahr über unser neues Ziel.

Reisehöhepunkte

Sibiu (Hermannstadt) – Biertan (Bierthälm) – Sighisoara (Schäßburg) – Targu Mures (Neumarkt am Mieresch) – Bistrita (Bistritz) – Moldauklöster – Brasov (Kronstadt) – Schloss Peles in Sinaia – „Dracula Burg“ in Bran – Sibiu

  • Faszination Kirchenburgen: 900 Jahre Siedlungsgeschichte der Siebenbürger Sachsen
  • Direkter Austausch bei einem Treffen mit Vertretern der Siebenbürger Sachsen in Sibiu
  • Sensation Moldauklöster: Bibelgeschichte farbenfroh erzählt
  • Kulinarisch auf Entdeckungsreise gehen bei einem traditionellen Abendessen bei Bergbauern mit Wein und Schnaps

Eingeschlossene Leistungen

  • Bustransver zum Flughafen und zurück
  • Flug ab/bis Stuttgart nach Sibiu
  • 7 Übernachtungen in Hotels guter und gehobener Mittelklasse
  • Tägliches Frühstück
  • 6x Abendessen im Hotel
  • 1x traditionelles Abendessen bei Bergbauern in Sibiel inkl. Schnaps und Wein
  • Besichtigungen, Ausflüge, Eintrittsgelder und Trensfes im landestypischen Bus lt. Programm
  • Örtlich deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseliteratur
  • Reisebegleitung ab/bis Stuttgart

Organisation und Durchführung

Raiffeisenbank Kocher-Jagst eG in Kooperation

mit Raiffeisen- und Volksbanken Touristik GmbH, München