Nachrangige Einlage

feste Laufzeit, fester Zins

Sichern Sie sich jetzt unsere nachrangige Einlage.

  • Mindestanlage 1.000 EUR
  • Laufzeit: 84 Monate
  • Zins: 1,25% p.a.
 
Vertragsbedingungen:

1. Zinsen
Der Anleger erhält ab Erwerbszeitpunkt für die Dauer der Laufzeit den vorstehend angegebenen Zinssatz, zahlbar jährlich nachträglich zum 31. Dezember eines jeden Jahres. Die Laufzeit beträgt sieben Jahre.

2. Nachrangige Haftung
Das gezeichnete Kapital kann im Fall der Liquidation oder der Insolvenz der Bank erst nach Befriedigung aller nicht nachrangigen Gläubiger zurückerstattet werden. Etwaige Ansprüche der nachrangigen Gläubiger sind untereinander gleichrangig.

3. Aufrechnung
Die Aufrechnung des Rückerstattungsanspruchs gegen Forderungen der Bank ist ausgeschlossen.

4. Abtretung
Die Abtretung des Rückerstattungsanspruchs des Anlegers ist ausgeschlossen.

5. Rückzahlung
Ein vorzeitiger Rückerwerb oder eine anderweitige Rückzahlung (gleich aus welchem Grunde sie erfolgt ist) ist der Bank ohne Rücksicht auf entgegenstehende Vereinbarungen zurückzugewähren, sofern nicht das Kapital durch die Einzahlung anderen, zumindest gleichwertigen haftenden Eigenkapitals ersetzt worden ist. In jedem Fall ist eine Erlaubnis der zuständigen Behörde erforderlich.

6. Sicherheiten
Für die nachrangige Einlage werden Sicherheiten oder Garantien weder durch die Bank noch durch Dritte gestellt.

7. Vertragsänderungen
Nachträglich können der Nachrang (Nummer 2) nicht beschränkt und die Laufzeit nicht verkürzt werden.

Diese Informationen ersetzen keine abschließende Produktinformation. Näheres erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch bei Ihrem Kundenberater.